BLEIBEN SIE DRAN! IMMER MIT DER RUHE

Bleiben Sie dran! Denn wenn Sie es geschafft haben, dann haben Sie etwas, worauf Sie wirklich stolz sein können. Begrüßen Sie jeden Zentimeter, jede gesunde Entscheidung. Als Gesellschaft neigen wir dazu, uns auf die visuellen Ergebnisse einer Gewichtszunahme und -abnahme zu fixieren. Aber was läuft eigentlich sonst noch ab? Ist man sich erst einmal darüber im Klaren, warum man abnehmen will, dann ist das oft entscheidend dafür, motiviert zu bleiben und die gewünschten Ziele zu erreichen. Wenn Sie am Anfang Ihres Programms über Ihre Motivation und Ziele nachdenken, dann können Sie später vergleichen, wie weit Sie es geschafft haben, und zwar nicht nur auf der Waage, sondern auch hinsichtlich der angestrebten Lebensqualität. Das Ergebnis? Noch mehr Inspiration, damit Sie Ihre dreimonatige Herausforderung auf dem Weg zu einem gesunden Lebensstil auch wirklich durchstehen.

Ein paar Tipps:

  1. Legen Sie das „Warum“ fest: Wenn Sie sich vorstellen, wie ein gesünderer Körper Ihr Leben verändern würde, z. B. weil Sie mehr Energie für Ihr Kind haben, dann bedeutet das auch, dass Sie sich selbst zum Abnehmen inspirieren.
  2. Setzen Sie sich Ziele, die Ihrer Motivation entsprechen: Im nächsten Schritt sollten Sie diese Inspiration dann mit einem erreichbaren Ziel verknüpfen, dem „Nachher“. Das kann jeder Aspekt im Leben sein und muss nicht unbedingt in einer Zahl ausgedrückt werden.
  3. Machen Sie sich einen Plan und holen Sie sich Unterstützung: Wenn Sie ein festes Programm haben, dann können Sie es leichter einhalten. Und noch einfacher wird es, wenn Sie dabei unterstützt werden. Programme wie M3 von Modere bieten sowohl Struktur als auch Unterstützung, damit die täglichen Aufgaben tatsächlich bewältigt werden können.
  4. Nehmen Sie sich für Ihre Gesundheit Zeit: Sehen Sie sich Ihr Programm an und rechnen Sie aus, wie viel Zeit Sie dafür benötigen, und kalkulieren Sie das dann in Ihren Wochenplan ein. Auf diese Weise wird es Ihnen gelingen, nachhaltige Änderungen vorzunehmen, die Sie auch einhalten können. Wenn Sie zum Beispiel Ihre tägliche Schrittzahl steigern wollen, dann müssen Sie mehr Zeit für Ihre Fahrt zur Arbeit einkalkulieren oder in der Mittagspause einen Spaziergang einplanen.
  5. Halten Sie es einfach. Entscheiden Sie sich für Mahlzeiten, die zu Ihrem Versprechen passen und halten Sie sich daran. Das verhindert langes Nachdenken und sorgt für feste Gewohnheiten.
  6. Es ist ganz natürlich, dass Sie während Ihrer Gewichtsabnahme auch einmal Phasen haben werden, in denen scheinbar nicht viel passiert. Die gute Nachricht: Machen Sie so weiter, die nächsten sichtbaren Resultate werden nicht lange auf sich warten lassen.
  7. Denken Sie daran, Erfolg wird nicht immer in Zentimetern und Zahlen auf der Waage gemessen, auch wenn wir uns sicher sind, dass Sie dies bereits wissen. Wie Sie sich fühlen und die Gewohnheiten, die Sie für ein gesünderes Leben annehmen, sind genauso wichtig.
  8. Stellen sich nicht so schnell Ergebnisse ein, wie Sie sich das wünschen, dann bleiben Sie stark. Jeder Körper reagiert unterschiedlich auf das M3-System, aber jeder Körper spricht darauf an. Und denken Sie daran, dass sich manchmal die Maße verbessern, selbst wenn das Gewicht scheinbar stagniert!

Modere kann Ihnen mit M3 dabei helfen, es zu schaffen: M3 ist ein Ansatz zum Wohlbefinden, der sich auf „wahre Nahrung für echte Menschen, die eine wirkliche Veränderung erreichen wollen“ konzentriert.

Geben Sie sich gleich das Versprechen und machen Sie mit bei unserer #m3newme-Herausforderung, um Ihr persönliches dreimonatiges Gesundheitsprogramm zusammenzustellen. Das Programm baut auf einer mediterranen Ernährungsweise mit richtigen Nahrungsmitteln, einer nachhaltigen Änderung des Lebensstils und einem umfassenden Angebot an Nahrungsergänzungsmitteln auf.